Schützen Halle

 

Verwaltung

Zeltlager Edersee

Am 16.06.17 machte sich unsere Jugend samt Begleiter zum Zeltlager am Edersee im schönen Sauerland auf. Unser Zeltplatz lag direkt an der Eder. Zuerst wurden die Zelte aufgebaut, wobei so mancher ratlos vor den vielen Stangen stand. Aber nach kurzer Zeit standen alle Zelte und konnten bezogen werden. Abends wurde in einem großen Kessel Spaghetti Bolognese über offenem Feuer gekocht. Anschließend machten die Kinder ihr eigenes Popcorn, welches reißenden Absatz fand. Am nächsten Tag ging es zu Fuß in den naheliegenden Parcours. Der Parcours erwies sich als sehr anspruchsvoll. So manch ein Pfeil musste dort sein Leben lassen oder war für immer verschollen. Während die männlichen Teilnehmer den Parcours zügig bewältigten, verleitete die schöne Landschaft die Damen immer wieder zu einem kurzen Picknick. Am Ende des Tages kehrten alle wieder begeistert und erschöpft zurück. Mit einem Grillabend und anschließendem Stockbrot wurde der Tag beendet. Am Sonntag hieß es nach dem Frühstück leider wieder zusammenpacken und Abschied nehmen. Aber alle waren sich einig, es sind noch nicht alle Ziele geschossen. Wir kommen wieder!

 

 


 

Ferienspiele 2017

Dank vieler Helfer hatten die Kinder und Jugendlichen aus Halle und der Umgebung an den vergangenen drei Freitagen die Möglichkeit hier bei uns einige Stunden zu verbringen. Bei Bogenschießen und Gewehrschießen konnten sie unter der fachlichen Anleitung unserer Trainer und Trainerinen einen alten, für sie neuen, Sport ausprobieren und sich auch mit andern messen.

Das Wetter spielte so gut mit, dass auch die Bogenschützen wenig Stillstand hatten. Nach viel Freude und zum Teil hartem Wettkampf um Ringe und Punkte gab es nicht nur tolle Eindrücke, sondern natürlich auch verdiente Urkunden, Anstecknadeln und Medaillen.  Wer noch Zeit und Lust hatte, konnte den Tag mit Bratwurst, Salat und Getränken beenden.

Unseren Glückwunsch an die stahlenden Sieger.

 

Wir freuen uns jetz schon auf die Ferien 2018.

 


Schützenfest 2017

Bei dem Aufmarsch der Schützensellschaft war die Bogenabteilung auch vertreten. Die klare Linie mit schwarzen Hosen und weißen Hemden zeigt, was für ein sauberer Sport dort betrieben wird.

Mit der Jagt auf den hölzernen Vogel hat die Bogenjugend nur bei der Versteigerung zu tun. Sie lassen ihre Pfeile auf einen 'Papieradler' fliegen. Die Jugend konnte nicht nur ihren König ausschießen, sondern auch vielen Bogenbegeisterten zeigen, dass es ein faszinierender Sport ist, der einiges verlangt. Neben der Konzentation bleibt aber auch genügend Spass.

Die Jugendlichen der Schießabteilung (blau) hatten hierbei genau soviel Freude wie die, die dem Verein noch fremd sind. Jugendekönig ist Maik, Schülerkönig ist Sönke und Stadtschülerkönig ist Benjamin.

 


 

EMS - Turnier 2017

Erneut hatte der TuS Viktoria Rietberg ein tolles Turnier ausgeschrieben, dem wir gerne folgten. Die Wetterprognose schien alles andere als gut, doch die Verantwortlichen versprachen Besseres. Und so sollte es auch kommen. Die ersten Passen wurden noch bei Nieselregen ausgeführt, doch dann blies der Wind die Wolken an dem Turnierplatz vorbei.

Mit Elf Schützinnen und Schützen traten wir in den sportlichen Wettstreit. Nach den Probepassen war auch den Erstlingen die Nervosität genommen und es konnte Ring für Ring eine Wertung notiert werden. Der eine kam schneller in seinen Rhythmus, der andere nicht so. Am Ende gelang es aber jedem.

 

 

Die Mitstreiter aus den anderen Vereinen, die man gerne zu diesem Turnier trifft, waren in den vergangenen Monaten nicht untätig gewesen und hatten, ebenso wie wir, auch gut trainiert. Das zeigte sich an dem hohen Niveau der Ringe. Das gesamte Feld, und damit meine ich alle Klassen, lag sehr dicht beisammen und bei hohen Wertungen. Als Tagessieger mit den meisten Ringen ging Udo hervor, der dicht gefolgt von André und Ralf mit nur 24 Ringen unter dem Maximum von 900 blieb.

 

 

Pünktlich zur Siegerehrung ließ der Wind nach und überlies den Wolken sich einen Weg zu suchen. Leider standen wir dort, wo sie ihre Fracht abließen. Spaß hatten wir dennoch bis zur letzten Gratulation und freuen uns auf 2018.

 

Die Bilder sind nicht ohne Grund von der Qualität, die hier zu sehen ist. Liste

 

 

 


 

Stadtfest "Haller Willem 2017

 

Wieder zeigte sich die gute Planung der Mitglieder. Zügig waren die neuen und wesentlich leichteren Scheiben aufgestellt, das Zelt gerichtet und der Sicherheitsbereich abgesperrt. So blieb den Akteuren der Bogenabteilung noch Zeit den Damen von der Schießabteilung  zur Hand zu gehen. Ihre Waffeln fanden im Laufe des Tages guten Anklang und boten Zeit für Gespräche, die den Schießsport als Sport in den Fokus setzen konnten. Unüberschaubare Massen, wie in 2016, kamen zwar erst zum frühen Nachmittag in die Stadt zum feiern, was bei der Wetterlage aber auch nicht schlimm war.

 

Der Kuchen, die Muffins und die Waffeln fanden ihr begeisterten Abnehmer und dienten nach dem Schießen als Stärkung der verbrauchten Energie oder versüßten die Wartezeit.

 

Der Rathausgarten liegt zwar etwas abseits, doch auch in diesem Jahr fanden viele den Weg und der eine oder andere wollten uns auf dem Bogenplatz besuchen, um dort weitere Schnupperpfeile auf die Zielscheiben zu schießen. Der Sport biete für die ganze Familie etwas und das konnten wir erneut zeigen.

Ein Danke an alle Helfer, die dem Verein wieder etwas Geld einspielten und Werbung betrieben.

 

Die Auswertung der Ringe und Überreichung der Preise vom Westfalenblatt ist derzeit noch nicht erfolgt. Wir werden sie nachmelden.

Hier das Ergebnis. Aus dem Westfalenblatt

 


 

EMS - Turnier 2016

Am Samstag den 2. Juli durften unsere FITA Schützinnen und Schützen beim 7. EMS Turnier in Rietberg zeigen was sie konnten. Ob 60m überwunden werden mussten oder nur 18m. Mit jeweils 30 Pfeilen sollten, so die Herausforderung, über je drei Distancen möglichst viele Ringe geschossen werden. Konzentration und Ausdauer waren gefragt um möglichst gute Ergebnisse zu erzielen. Aber das Vergnügen und das Treffen mit Gleichgesinnten war gleichbedeutend. Die tolle Atmosphäre, ein Dank an die Organisatoren, wurde auch nicht durch die Willkür des Wetters getrübt. Neue Kontakte wurden geknüpft und alt gepflegt.

   

 

Die Pfeile flogen wie die Wolken, schnell und immer in eine Richtung. Nicht alle Pfeile fanden dabei den Punkt auf der Zielscheibe, der für sie vorgesehen war. Es wurden dennoch Ergebnisse erzielt, die besser als im vorangegangenem Jahr waren. Fast alle unserer Schützinnen und Schützen durften auf das Treppchen und ihren Pokal empfangen. Die es leider nicht unter die ersten Drei geschaft haben, gehen aber nicht mit leeren Händen Heim. Sie bekamen eine Medallie. Ein langer aber schöner Tag ging mit der Vorfreude auf das 8. EMS Turnier zuende. Liste

 

 

 


 

Ausflug nach Brilon

 

Im Sauerland fand unsere Jugendabteilung einen Parcour, der allen einen schönen Tag und unvergessliche Erlebnisse bot. Mitten in der Natur und mit schönen Zielen versehen,war für jeden etwas dabei. Anfänger und Geübte ließen ihre Pfeile ins Ziel oder auch daneben fliegen.

 

 

  


 

Stadtfest „Haller Willem“ 2016

 

Super Wetter versprach ein tolles Fest. Unüberschaubare Massen kamen in die Stadt und feierten. Hoch motiviert und gut gelaunt packten die Jugendlichen mit an und halfen wo immer sie konnten. Viel Kuchen und auch Waffeln wurden im Rahmenprogramm verkauft, während die anderen am Schießstand halfen.

 

Der Rathausgarten wurde von vielen Besuchern gefunden, doch viele fanden uns nicht und konnten unser Freude an dem Sport nicht teilen. Die, die dann aber doch einige Pfeile fliegen ließen waren angetan und wollten uns auf dem Bogenplatz besuchen, um dort weitere Schnupperpfeile auf die Zielscheiben zu schießen.

 

 


 

 

Frühjahsputz 2016

Am 26. März trafen sich die fleißigen Helfer der Jugend und Erwachsenen um den Bogenplatz wieder auf Vordermann zu bringen. Nach der langen Winterpause hatten nicht nur der Platz, sondern auch die Scheibenständer eine dringende Pflege nötig. Mit vereinten Kräften wurden sie aus dem Lager geholt und genau eingemessen.

 

Ein neuer Anstrich schützt das Holz für die kommende Saison. Klein und Groß hatten alle Hände voll zu tun, doch bei solch einem Bomben Wetter ging es leicht und mit viel Freude voran. Zwischendurch gab es die kleine Stärkung, doch bevor die ersten Pfeile in den Scheiben steckten, gab es natürlich noch die Wurst vom frisch gebackenem Vater.

 

 

Na dann:   Alle ins Gold 2016

 


 

 

Vizemeister Blankbogen

Vizemeister 2016 Thomas Herden

Trotz 22 Ringen mehr als 2015, konnte er mit 433 Ringen  den Titel nicht verteidigen.

Bei der Deutschen Meisterschaft des DBS-NPC für Bogensportler (Deutscher Behindertensportverband - National Paralympic Comitee) belegte unser Thomas am Samstag den 19.3.2016 in Opladen den 2.Platz in der Klasse Blankbogen AB.

Herzlichen Glückwunsch.

 

 


 

Ehrungen beim Frühlingsball 2016

Die Bogenabteilung war beim diesjährigem Frühlingsball der SG Halle krankheitsbedingt schwach vertreten. Leider ist der Funke so nicht übergesprungen. Um so überraschender kam die Ehrung des Westfälischen Schützenbundes von Christian Decke zum Schützen des Jahres 2015, der 'der Gründer' der Bogenabteilung ist. Und ein weiterer Bogenschütze wurde geehrt. Zum Sportler des Jahres 2015 ehrte der Westfälische Schützenbund Uwe Deppermann. Er kümmert sich liebevoll um die Jugend.

 

 


 

  

Sportler des Jahre 2015

                                                                                                /\

                                                                                                                                l l

Der Deutsche Meister im Bogenschießen, Thomas Herden, hat am Samstag (29.1.2016) bei der Leserwahl vom Haller-Kreisblatt einen tollen 4. Platz belegen können. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 


 


EMS - Turnier 2015


Am 4. Juli konnten unsere FITA-Schützinnen und Schützen ihre Pfeile fliegen lassen. Das 900-er Turnier wurde zum 6. Mal ausgetragen und bot allen Beteiligten die Möglichkeit ihr Können und ihre Ausdauer mit anderen zu messen. Von 60m mit dem Compound-Bogen bis hinunter zu 18m mit dem Blank-Bogen war alles vertreten.

 

Leichter Wind machte den strahlenden Sonnenschein etwas erträglicher. Dennoch konnte nicht genug getrunken werden. Nach jeder Passe suchten die Schützinnen und Schützen den Schatten auf, wobei nach jeder zweiten Passe erst einmal Ringe zählen und notieren angesagt war.

 

 

 


 

 

Varusjagd in Lage 2015

 

 
     

Am 27. Juni waren einige traditionellen Bogenschützen und –schützinnen in Lage bei der Varusjagd. Über 30 Ziele waren in einem Rundkurs aufgestellt und wartete geduldig auf Schützen. Das Wetter war alles andere als einladend. Doch mit Beginn der Jagd klarte es auf und es wurde eine erfolgreiche. Während die einen mehr trafen, suchten andere öfter ihre Pfeile aber Spaß hatten alle.

 

 


 

Stadtfest „Haller Willem“ 2015

 

 

 Hoch motiviert und gut gelaunt packten wir die Sachen und bauten den Bogenstand im Rathausgarten auf. Bedeckt wie das Wetter begann, kamen auch die ersten Interessierten zögerlich. Mit zunehmender Zeit verflogen die Wolken und die Sonne brachte mehr Besucher zu uns. Routiniert und gut versorgt mit Kaffee, Waffeln,  Kaltgetränken und Kuchen konnten knapp 200 Besucher die Pfeile fliegen lassen und ausprobieren, ob das ein neues Hobby werden könnte.

Fast alle nahmen an den Wettbewerb, zudem das WESFALEN-BLATT Preise gestiftet hat, teil. Wer die Preise in der Erwachsenen- und Jugendklasse gewonnen hat muss jetzt genau nachgerechnet werden. Das WB und der Bogenabteilungsleiter Christian Decken werden dann die Preise überreichen.

Auch der Waffelverkauf der Damenabteilung im Schießsport stieg mit steigenden Temperaturen und erbrachte noch ein gutes Ergebnis.

Ein Danke an alle Helfer, die dem Verein wieder etwas Geld einspielten und Werbung betrieben.


 
 
 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. weitere Informationen